Wie zu heilen Mundgeruch

Wie schlechten Atem wichtiger heilen, wasWie zu heilen Mundgeruch

Schlechter Atem ist nicht zum Lachen zu den Amerikanern. Der Beweis ist in den geschätzten zwei Milliarden Dollar pro Jahr für Produkte ausgegeben, dass stank zu maskieren.

Aber die oft ignoriert soziale Auswirkungen von Halitosis – die originelle Bezeichnung für schlechten Atem – kann lähmend sein. In einer Umfrage, 34 Prozent der Befragten gaben an, dass Mundgeruch machte sie zögerlich auch auf andere Menschen zu sprechen (ein weiterer 12,6 Prozent sagten, sie andere ganz vermieden). Versuchen Sie, mit dieser Art von Druck datieren.

Auch wenn Sie Halitosis nicht schwerer haben (die Art, die Sie auf jemanden riechen manchmal, bevor Sie selbst sie sehen), was die Leute können nicht erkennen, ist, dass die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung von hartnäckigen Mundgeruch leidet.


Warum bekommen wir Mundgeruch? Und was am wichtigsten ist, was können wir tun, um uns davon zu befreien? Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass einige der üblichen Go-to-Lösungen tatsächlich den Atem noch schlimmer sein können.

Was sind die Ursachen schlechten Atem
Germs: Wir denken vielleicht, stinkende Lebensmittel für Mundgeruch oft die Täter sind, aber in Wirklichkeit, Keime, die in unserem Mund verursachen 90 bis 95 Prozent der Mundgeruch natürlich existieren. Wenn die Keime mit Proteinpartikel mischen, dann ist es eine schlechte Nachricht.

„Germs und Protein gleich schlechten Atem“, sagt Susanne Cohen, D.D.S. „Wenn diese Keime verstoffwechseln, produzieren sie einen übel riechenden Schwefelgas, das ein bisschen wie nach faulen Eiern riecht.“

Und je gefragt, warum wir morgens Atem? Ein Grund dafür ist: „Wenn wir schlafen, wir weniger Speichel produzieren, als wenn wir wach sind“, erklärt NYC-basierte Zahnarzt, Jennifer Jablow. „Saliva als Puffer wirkt Bakterien zu neutralisieren und wegspülen. Mit weniger davon, unser Mund ist trocken und der Säuregehalt steigt, Bakterien verlassen übel riechender Gase zu produzieren.“

Sie können sogar diese Gase für Ihren Kaffee Atem verantwortlich machen, die nicht aus dem Kaffee selbst kommen wird. „Wenn man darüber nachdenkt, Kaffee riecht köstlich,“ Dr. Cohen erklärt. „Denken Sie an die Werbespots, wo die Menschen mit einem Lächeln aufwachen gerade von dem Geruch von Kaffee brauen! Es ist eigentlich die Schwefelgase [in den Mund] mit Kaffee kombiniert, dass ekelhaft Geruch erzeugt.“

Lebensmittel: Das sei gesagt, bestimmte Lebensmittel haben einen schlechten Geruch erzeugen – man denke Knoblauch und Zwiebeln und anderen scharfen Speisen. In der Tat, wenn Knoblauchs potent riechender Schwefelverbindungen abgebaut werden, bilden sie etwas Methylsulfid genannt, die nicht verdaut werden kann. Stattdessen wird es durch den Blutstrom in Ihre Lungen und die Haut geleitet, wo er ausgeschieden ist. Yup, Ihre Haut wird wie Knoblauch riechen. Niemand weiß, warum, aber für einige Leute, dieser Geruch kann Tage dauern.

Trockener Mund: Es ist vielleicht nicht die günstigste Zeit zum Cutie in der Turnhalle nach dem Training zu sprechen. All das Schnaufen, während Sie trainieren trocknet den Mund aus und kann tatsächlich dazu führen, Mundgeruch.

„Wenn Sie den Mund nicht mit Feuchtigkeit versorgt ist, können Sie schlechten Atem haben“, sagt Dr. Jablow. Wenn Sie konsequent einen trockenen Mund haben, ist es Xerostomie genannt. Die Nebenwirkungen vieler Medikamente wie Anti-Angst-Medikamente, Antidepressiva und sogar Allergie Medikamente wie Antihistaminika können produzieren auch trockener Mund, und damit schlechten Atem.

Ihre Gesundheit: Menschen mit bestimmten Erkrankungen wie Leber- oder Nierenerkrankungen und Diabetes neigen dazu, ebenso schlechten Atem zu haben. Der Aufbau von Abfällen im Blut führt zu einem metallischen Geschmack im Mund, der den Geruch erzeugt. Bedingungen wie Säure-Reflux (was bei manchen Menschen asymptomatisch sein kann) verursacht Nahrung in die Speiseröhre, die Mischung mit Bakterien und anderen Enzymen zu erbrechen schlechten Atem verursachen.

In diesem Punkt stellt Dr. Cohen, dass ein weit verbreiteter Mythos ist, dass der Magen verursacht die meisten schlechten Atem. Es sei denn, Sie gesundheitliche Probleme haben, gibt es eigentlich nicht konstanten Luftstrom zwischen den Magen und Mund.

Wie man Mundgeruch verhindern
Entgegen der landläufigen Meinung, Ihre Alkohol beladene Mundwasser kann tatsächlich Ihre schlechten Atem schlimmer werden zu machen.

„Mundspüllösungen, die Alkohol Maske Atem für eine sehr kurze Zeit, aber [der Alkohol] trocknet den Mund schrecklich“, sagt Dr. Jablow.

Was ist mehr, Die australische Dental Journal dem Schluss, dass genügend Beweise gibt, dass Mundspüllösungen mit Alkohol das Risiko der Entwicklung Mundkrebs zu erhöhen, eine Krankheit, die rund 8.000 Amerikaner jedes Jahr tötet.

Die einzige Ausnahme ist Smartmouth, ein alkoholfreies Mundwasser, die den Schwefel-produzierenden Prozess bricht und tötet Keime für bis zu 12 Stunden Mundgeruch zu verhindern, nach ihren Ansprüchen.

Dr. Cohen, der auch der CEO und Mitbegründer von Triumph Pharmaceuticals, die Smartmouth macht, sagt, dass, wenn man die Spülung am Morgen nutzen und vor dem Schlafengehen, „Sie werden buchstäblich mit frischen Atem aufwachen.“

Mundspüllösungen wie Smartmouth und einem anderen Zahnarzt Favorit, CloSYS, bekommen tatsächlich an die Wurzel des Problems, indem diese Gase aus der get-go zu beseitigen und Keime gleichzeitig zu töten.

Dr. Jablow empfiehlt auch klar, Spülungen wie Crest Pro-Gesundheit Multi-Protection Rinse in Clear Mint über die bläuliche Einsen ( „Ich weiß nicht Färbung mögen, weil sie die Zähne ein wenig Fleck kann“).

Das Kauen von frischen Kräutern wie Petersilie, Thymian und Rosmarin hilft auch schlechte Gerüche nach einer stinkende Mahlzeit verhindern. Abgesehen davon, hilft eine günstigere Duft, das Chlorophyll in den Blättern scharfen Gerüche neutralisieren. Sie können auch mehr Wasser trinken, um Ihren Atem mit Feuchtigkeit versorgt zu halten.

Überraschenderweise kann essen Käse wie Mozzarella sogar Mundgeruch verhindern, da Milchprodukte Säure neutralisieren helfen.

Eine weitere schlechte Atem Killer: „Eines meiner Lieblingszutaten trockener Mund zu verhindern Xylit ist“, sagt Dr. Jablow. „Es ist ein Zuckerersatz in vielen Zahnfleisch und Zahn Produkte gefunden, die Bakterien in Schach und hilft mit Speichelfluss hält.“ Versuchen Sie IntelliWhite ProWHiTe Zahnpasta oder Zahnfleisch von Spry oder Vitacare.

Und natürlich erinnern grundlegende Mundhygiene: Bürsten zweimal täglich Zahnseide und besuchen Sie Ihren Zahnarzt zweimal im Jahr zu entfernen Plaque aufbauen, von denen alle Bakterien ansammeln unter dem Zahnfleisch zu entfernen, hilft, die schlechten Atem verursacht.

Quelle: m.huffingtonpost.com

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + siebzehn =