Viele ältere Menschen noch immer PSA Test für Prostatakrebs, gegen Empfehlungen – CBS News

Viele ältere Menschen noch immer PSA Test für Prostatakrebs, gegen Empfehlungen - CBS News

Viele Ärzte ihren Patienten, die 75 und älter Prostata-spezifischen Antigens (PSA) Tests für Prostatakrebs sind noch geben, auch wenn viele medizinische Gruppen haben gegen sie empfohlen.

Video abspielen

Gesundheit

Gentest sagt die Aggressivität von Prostatakrebs

Forscher an der Columbia University Medical Center haben sich mit einem genetischen Test, der helfen, nehmen das Rätselraten bei der die Prostata kann kommen kann.

PSA-Screening sieht für ein hohes Maß an Prostata-spezifisches Antigen im Blut, was bedeuten kann, dass der Mann Prostatakrebs.

Die jeweilige Hausarzt ein Patient hatte eine deutlich größere Rolle in der Wahrscheinlichkeit, sie würden ein PSA-Test gespielt haben, im Vergleich zu anderen Faktoren wie dem Alter des Patienten, der ethnischen Zugehörigkeit und Standort.

Nach der Überprüfung der Forschung, der Schluss gezogen, dass die Tests USPSTF abholen zu viele Tumoren, die so langsam wachsen, dass sie nicht wirklich eine Bedrohung für gesunde Männer. Diese Männer können durch unnötige Prostatakrebsbehandlungen, die beinhalten können Bestrahlung und Operation, die an erektiler Dysfunktion, Inkontinenz führen kann, und sogar ein Risiko des Todes zu gehen.

Video abspielen

CBS This Morning Health

Krebsspezialist: Langsam wachsende Krebsarten neu definiert, um overtreament reduzieren

CBS News Beitrag Dr. David Agus, der das Westside Cancer Center an der University of Southern California führt, beschreibt, wie Krebs sein könnte.

Die American Urological Association teilweise mit den USPSTF Erkenntnisse vereinbart, empfehle Mai, dass Männer unter 55 sollte nicht routinemäßig mit einem PSA-Test aussortiert. so sollte es Personen über 80, die eine Lebenserwartung von weniger als 10 bis 15 Jahren haben. Der Verband sagte, dass Männer im Alter zwischen 55 und 69 zwischen den aus dem Test profitieren, aber sie sollten diskutieren, ob ein PSA-Test ist die richtige Wahl für sie mit ihrem Arzt.

Nicht jeder stimmt zu, dass die PSA-Tests sind nicht erforderlich. Dr. Deepak Kapoor, Chairman und Chief Executive von Integrated Medical Professionals, die die Nation der größte Urologie Praxis beinhaltet, gegenüber der New York Times, dass "Wir werden nicht zulassen, dass die Patienten, um zu sterben, das ist, was passiert, wenn diese (USPSTF) Empfehlung wird aufgegriffen."

Allerdings sind die JAMA Forschungs Brief Autoren darauf, dass PSA-Tests für die älteren Altersgruppe ist zwecklos. Sie forderten mehr Studien zu sehen, warum einige Ärzte wurden PSA-Tests mehr als andere empfehlen.

"Overtesting können Schäden, einschließlich Überdiagnose zu erstellen," Hauptautor Dr. Elizabeth Jaramillo, Blei-Autor und Dozent für Innere Medizin-Geriatrie an UTMB, sagte in einer Pressemitteilung. "Die große Mehrheit der Krebsfälle sind so langsam wächst, dass ein älterer Mann ist viel eher zu einer weiteren Bedingung in seiner Lebenszeit sterben, als von dem Krebs."

Dr. Anthony D’Amico, Leiter der Radioonkologie am Brigham and Women s Hospital in Boston, sagte, er glaube der Test auf die Gesundheit und die Lebenserwartung des Mannes nicht an einer Altersempfehlung basieren.

"Meine persönliche Meinung ist bei Männern im Alter von über 75, die gesund, insbesondere diejenigen, die ein hohes Risiko haben, ist es sehr sinnvoll," D’Amico, der nicht an der Studie beteiligt war, sagte zu HealthDay.

Auch können Sie bestellen Hier.

Interessantes Video für Sie:


Read more

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =