Vaginaler Ausfluss – Women s Health Issues – Merck Manuals Consumer Version

Vaginaler Ausfluss - Women s Health Issues - Merck Manuals Consumer-Version zu reduzieren das Risiko vonvaginaler Ausfluss

Einfache Tests, die in oder in der Nähe des Untersuchungsraum durchgeführt werden kann, können schnell Ergebnisse liefern, die oft Ärzten ermöglichen, die Ursache zu ermitteln. Weitere Tests werden durchgeführt, um zu bestätigen, oder, falls erforderlich, um die Ursache zu identifizieren.

Es sei denn, die Ursache liegt auf der Hand (wie ein Fremdkörper oder eine allergische Reaktion), verwenden Ärzte ein Wattestäbchen eine Probe der Ausfluss aus der Scheide oder des Gebärmutterhalses (siehe Screening-Tests. Screening für sexuell übertragbare Krankheiten) zu nehmen. Sie untersuchen die Probe unter dem Mikroskop für Hefe-Infektionen, bakterielle Vaginose zu überprüfen undTrichomonas Rindes (siehe Übersicht von vaginalen Infektionen). Sie sind meist auch eine Probe an das Labor schicken für Gonorrhoe und Chlamydien-Infektionen zu testen (die sexuell übertragen werden).


Die zugrunde liegende Bedingung wird, wenn möglich korrigiert oder behandelt. Zum Beispiel wird die bakterielle Vaginose mit Antibiotika behandelt.

Einige allgemeine Maßnahmen können helfen, Symptome zu lindern, auch wenn sie nicht über eine Infektion zu beseitigen.

Allgemeine Maßnahmen

Der Genitalbereich sollte so sauber wie möglich gehalten werden. Waschen jeden Tag ohne Seife oder, wenn Seife erforderlich ist, mit einem milden, nicht allergen Seife (wie Glycerin Seife) und Spülen und gründlich empfohlen Trocknen. Ändern Unterwäsche und Bade oder einmal täglich Duschen helfen die Symptome lindern kann.

Platzieren von Eisbeutel auf den Genitalbereich oder in einem warmen Sitzbad sitzen (mit oder ohne Backpulver) Schmerzen und Juckreiz reduzieren. Ein Sitzbad in der Sitzposition genommen mit Wasser bedeckt nur den Genital und rektalen Bereich. Sitzbäder in der Badewanne mit etwas Wasser oder in einem großen Becken gefüllt genommen werden. Spülen der Genitalbereich mit lauwarmem Wasser aus einer Wasserflasche drückte auch Erleichterung kann.

Verbesserte Hygiene ist besonders nützlich, wenn die Ursache inkontinent oder ans Bett gefesselt wird. Junge Mädchen sollten gute Hygiene zu lehren von vorne wischen, Rücken, ihre Hände nach dem Stuhlgang und Urinieren zu waschen, und zu vermeiden, dass die Genitalbereich fingern.

Wenn ein Produkt (wie eine Creme, Puder, Seife oder Marke des Kondoms) durchweg Reizung verursacht, sollten sie nicht verwendet werden. Frauen sind davon abgeraten, die weibliche Hygiene Sprays verwendet und nicht zu Duschen. Diese Produkte nicht beseitigen die Entladung und kann es noch schlimmer zu machen. Douching kann das Risiko für entzündliche Erkrankungen des Beckens (siehe Adnexitis (PID)) erhöhen.

Wenn die Symptome mittelschwerer oder schwerer sind oder reagieren nicht auf allgemeine Maßnahmen, Medikamente erforderlich sein. Beispielsweise ein Corticosteroid Creme (wie Hydrocortison) oder manchmal durch den Mund genommen Antihistaminika kann Juckreiz zu lindern. Die meisten Antihistaminika auch Schläfrigkeit verursachen und nützlich sein können, wenn die Symptome den Schlaf stören.

Grundlagen für ältere Frauen

Nach der Menopause deutlich verringern Östrogenspiegel. Als Ergebnis nimmt die Menge der normalen Entladung der Regel. Da jedoch die Auskleidung der Vagina thins und trockener wird (atrophische Vaginitis genannt), ist die Vagina eher gereizt zu werden, die oft in einem abnormalen Ausfluss aus der Scheide führt. Diese Entladung kann wässrig und dünn oder dick und gelblich sein.

Durchforstung macht auch bestimmte vaginale Infektionen eher zu entwickeln. Die dünnen, trockenen vaginalen Gewebe sind leichter beschädigt, so dass in der Regel harmlose Bakterien von der Haut Gewebe unter der Haut zu gelangen und verursachen dort eine Infektion. Solche Infektionen sind in der Regel nicht ernst, aber kann Beschwerden verursachen.

Ältere Frauen sind eher Behandlungen zu haben, die Östrogenspiegel zu reduzieren und damit die Vagina eher gereizt zu werden, zu machen. Solche Behandlungen umfassen die Entfernung beider Eierstöcke, Strahlentherapie am Becken gerichtet, und bestimmte Chemotherapien.

Probleme, die gute Hygiene schwierig, wie sein inkontinent oder ans Bett gefesselt zu machen, sind bei älteren Frauen häufiger. Mangelnde Hygiene kann durch Urin oder Stuhl durch Reizung in eine chronische Entzündung im Genitalbereich führen.

Vaginalen Infektionen, wie bakterielle Vaginose, Hefe-Infektionen, und Trichomonas Rindes sind nach der Menopause selten, aber bei Frauen mit Risikofaktoren für diese Infektionen auftreten können. Risikofaktoren für Hefe-Infektionen gehören Diabetes und Inkontinenz. Risikofaktoren für eine bakterielle Vaginose und Trichomonas Vaginitis gehören neue oder mehrere Sex-Partner.

Wenn ältere Frauen sexuell aktiv sind, sollten Kondome verwendet werden, um das Risiko von sexuell übertragbaren Krankheiten zu reduzieren. Da jedoch Kondome die vaginalen Gewebe reizen können, vor allem bei älteren Frauen, Schmiermitteln ist von wesentlicher Bedeutung. Nur Gleitmittel auf Wasserbasis sollte mit Latex-Kondomen verwendet werden. Öl basierende Schmiermittel (wie Vaseline) können Latex schwächen und das Kondom brechen.

Ältere Frauen sollten umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn sie eine Entlastung haben, vor allem, wenn die Entladung Blut enthält oder braun oder rosa (möglicherweise eine kleine Menge Blut anzeigt). Eine Entladung, die nach der Menopause auftritt, kann ein Warnzeichen einer präkanzerösen Erkrankung (wie eine Verdickung der Schleimhaut der Gebärmutter) oder Krebs sein und sollte nicht ignoriert werden.

Antihistaminika können Juckreiz lindern. Die meisten (einschließlich Diphenhydramin. Hydroxyzine. Und cyproheptadine) verursachen Schläfrigkeit, die das Risiko von Stürzen bei älteren Menschen erhöht. Wenn also ältere Frauen ein Antihistaminikum im Laufe des Tages nehmen müssen, sollten sie eine nehmen, die weniger wahrscheinlich ist, Schläfrigkeit, wie Loratadin zu verursachen. Cetirizin. oder Fexofenadin.

Die wichtigsten Punkte

Ein Ausfluss kann durch Juckreiz, Rötung, Brennen und Schmerzen begleitet werden.

Auch von Interesse
Quelle: www.merckmanuals.com

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =