Stuhl-DNA-Test für Darmkrebs

Von Stacy Simon

Ein neuer Typ von nicht-invasiven Test für Darmkrebs zu überprüfen ist ab sofort verfügbar und kann für Menschen, die untersucht werden soll, aber nicht wollen, um die übliche Vorbereitung für eine Koloskopie und einigen anderen Screening-Tests erforderlich, unterziehen zu appellieren. Siebeinrichtung sucht Krebs oder Krebsvorstufen bei Personen, die keine Symptome der Erkrankung aufweisen.

Ein DNA-Stuhltest sieht für bestimmte Gen-Veränderungen, die manchmal in Dickdarmkrebszellen zu finden sind. Wie andere Darmkrebs-Screening-Tests, kann es einige Darmkrebs frühzeitig zu finden, bevor Symptome auftreten, wenn sie wahrscheinlich leichter zu behandeln ist. Einige Screening-Tests können auch manchmal Wucherungen genannt Polypen, so dass sie entfernt werden können, bevor sie zu Krebs. Das bedeutet, dass Screening kann manchmal verhindern Darmkrebs insgesamt.

Allerdings wird nicht jeder die Kriterien für diese Art von Doppelpunkt Screening-Test, und einige Leute, die den Test noch brauchen, um es zu Follow-up mit einer Koloskopie zu erfüllen.

Die Cologuard Test

Cologuard ist ein Stuhltest, die Anomalien, die Krebs oder Polypen zeigen können. Der Patient verwendet ein Set zu Hause, um eine Stuhlprobe zu sammeln und senden Sie es an ein Labor zur Analyse. Der Test prüft, für die DNA-Veränderungen, die Krebs oder präkanzeröse Polypen hinweisen könnten, und überprüft auf das Vorhandensein von Blut im Stuhl, die Krebs anzeigen kann.

Keine spezielle Diät oder Darmvorbereitung (keine Abführmittel oder Einläufe) für eine Stuhl-DNA-Test erforderlich. Wenn jedoch die Cologuard Test tut zeigen, Krebs oder Krebsvorstufen, der Patient würde dann brauchen eine Koloskopie zur Bestätigung, und möglicherweise, alle Polypen zu entfernen.

Wer kann von Stuhl-DNA-Tests profitieren

Die American Cancer Society empfiehlt regelmäßige Darmkrebs-Screening für die meisten Menschen ab 50 Jahren Menschen mit einer Familiengeschichte der Krankheit oder andere Risikofaktoren, sollten mit ihrem Arzt zu beginnen Screening in einem jüngeren Alter zu sprechen.

Richtlinien der Gesellschaft aufzulisten, verschiedene Tests, die verwendet werden können, um für Darmkrebs-Bildschirm, einschließlich der Stuhl-DNA-Test. Medicare wird die Cologuard Test decken, wenn der Patient bestimmte Kriterien erfüllt:

  • Ist im Alter von 50 und 85 Jahren
  • Hat keine Anzeichen oder Symptome von Darmkrebs
  • Ist an der durchschnittlichen Gefahr für Darmkrebs (keine persönliche Geschichte von präkanzerösen Polypen, Darmkrebs oder entzündliche Darmerkrankung, einschließlich Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, keine Familiengeschichte von Darmkrebs oder präkanzeröse Polypen, keine familiäre adenomatöse Polyposis oder hereditären nicht-polypösen kolorektalen Karzinoms)

Menschen mit privaten Krankenversicherung müssen ihre Versicherungsgesellschaft direkt an um herauszufinden, ob der Test für sie gedeckt.

Die American Cancer Society empfiehlt, dass Menschen, die DNA-Stuhltests als Screening-Methode wählen, sollte der Test alle 3 Jahre zu haben. Wenn die Ergebnisse positiv sind (auf ein Problem), wird eine Darmspiegelung notwendig.

Colon Screening rettet Leben

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), sind etwa ein Drittel der Erwachsenen in den USA, die für Darmkrebs immer abgeschirmt sein sollte nicht immer untersucht. Einige Experten hoffen, dass neue nicht-invasive Tests wie Stuhl-DNA-Tests werden mehr Menschen zu ermutigen, zu empfehlen Vorführungen zu bekommen.

Wenn Sie 50 Jahre oder älter, oder Sie haben Risikofaktoren für Darmkrebs, mit Ihrem Arzt sprechen, über die Prüfung ist die richtige für Sie und wie empfohlen zu werden, so oft getestet.

ACS News Center Geschichten werden als Quelle von Krebs-Nachrichten zur Verfügung gestellt und sind nicht dazu gedacht, als Pressemitteilungen verwendet werden. Für Nachdruck Anfragen. wenden Sie sich bitte permissionrequest@cancer.org.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Auch können Sie bestellen Hier.

Interessantes Video für Sie:


Read more

  • Sechs Möglichkeiten, das Risiko für Darmkrebs senken

    Von Stacy Simon Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten in den USA. Über 1 in 20 Amerikaner werden Darmkrebs irgendwann im Laufe ihres Lebens. Aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um zu h…

  • Darmkrebs Polypendetektion Los Angeles

    Die Darmspiegelung ist weithin als der Goldstandard in der Darmkrebsvorsorge angesehen. , Ist eine, die für die Patienten einen fairen Betrag von Angst verursachen neigt jedoch das Verfahren. Ein…

  • Darmkrebs

    Egal, ob Sie habe mit Darmkrebs diagnostiziert wurde, sind ein Darmkrebsüberlebender oder sind Pflege für jemanden mit der Krankheit, ist es wichtig, die Fakten zu bekommen und unseren Weg weiter…

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − drei =