Scheinwerfer auf Gesundheit und Rechte der Menschenrechte – Menschenrechte und Gesundheit

Scheinwerfer auf Gesundheit und Rechte der Menschenrechte - Menschenrechte und Gesundheit AIDS-Prävention Methoden wie KondomeMenschenrechte und Gesundheit

Die Abbildung unten zeigt einige Beziehungen zwischen Gesundheit und Menschenrechte, die die Bedeutung des Verständnisses der Menschenrechte hervorheben.

  1. Die Auswirkungen von Menschenrechtsverletzungen auf die Gesundheit. Die Auswirkungen einiger Menschenrechtsverletzungen auf die Gesundheit ist offensichtlich; zum Beispiel eine Person, die gefoltert werden gesundheitliche Probleme als Folge erleben. Die gesundheitlichen Folgen von Vergewaltigungen und andere geschlechtsspezifischer Gewalt sind klar. Andere können weniger offensichtlich sein. Wenn Menschen mit Drogenabhängigkeit verhaftet und ohne Prozess festgehalten, wie sie häufig in einigen Ländern sind, können sie mit einem hohen Risiko von HIV und Hepatitis C sein, weil sie Drogen unsafely injizieren kann. Denial-of-Zugriff auf genaue Informationen über HIV / AIDS ist eine Menschenrechtsverletzung mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit, als Verweigerung von Informationen über Verhütung und HIV / AIDS-Prävention Methoden wie Kondome.
  2. Promotion oder Verletzung der Menschenrechte durch Gesundheitsprogramme und die Politik. Diese Verbindung zwischen Gesundheit und Menschenrechte kann verschiedene Formen annehmen:
    • Staaten können versagen, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass das Recht auf Schutz der Privatsphäre gewahrt wird und dass die Vertraulichkeit in der Bereitstellung von Gesundheitsdiensten erhalten.
    • Staaten dürfen Rechte im Namen zu begrenzen, die öffentliche Gesundheit von epidemischen Krankheit zu schützen. Viele Länder haben Gesetze oder Rechtsprechung, dass die Regierung das Recht gibt, eine Person mit aktiver Tuberkulose für die Quarantäne, zum Beispiel zu verhaften.
    • Regierungen können Drogensucht mit Einkerkerung oder mit wissenschaftlich unbewiesen und manchmal grausame und unmenschliche Formen der obligatorischen „Rehabilitation“ und nicht mit bewährten medizinischen Eingriffen zu behandeln.
    • Die Gesundheitsdienste können Unterordnung von Frauen verschärfen durch die Forderung, dass sie die Erlaubnis ihrer Ehemänner für bestimmte medizinische Verfahren.
    • Frauen mit HIV kann durch Gesundheitsdienstleister für die schwanger sind oder werden können dazu gezwungen in Sterilisation beschimpft werden.
  3. Die Verringerung der Anfälligkeit zu einem schlechten Gesundheitszustand Ergebnisse durch die Menschenrechte. Ein Fokus auf den zugrunde liegenden Bedingungen, die Gesundheit und das Wohlbefinden schaffen zeigt, dass viele von diesen Bedingungen sind Menschenrechtsfragen. Der tiefste Grunderkrankung ist sozialen und wirtschaftlichen Status. Ein niedriger sozioökonomischer Status wurde schlechteren Gesundheitszustand immer wieder verknüpft. Rasse und Diskriminierung aufgrund des Geschlechts sind zugrundeliegenden auch Bedingungen, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können.


BEISPIEL. In vielen Ländern, vor allem in Afrika und Südasien, sind verheiratete Frauen mit hohem Risiko für HIV-Infektion. Obwohl sie Informationen über HIV haben können und Zugang zu Kondomen haben, sind sie nicht in der Lage, sich selbst zu schützen, weil sie keinen Sex ablehnen kann, die Verwendung von Kondomen zu verhandeln, oder ihrer Männer sexuelle Praktiken beeinflussen. Verheiratete Frauen Anfälligkeit für HIV auf ihre Armut und niedrigem sozialen Status verknüpft, die geschlechtsspezifische Diskriminierung und Unterwerfung verbunden wiederum. Zum Beispiel Gesetze oder üblichen Praktiken, die Frauen in ihrer Fähigkeit unterscheiden, zu besitzen oder zu erben oder zu ergänzen ihre Ausbildung machen Frauen untergeordnet ihren Männern und nicht in der Lage auf Safer Sex zu bestehen.

Frage zum Nachdenken

Welche Verbindung (en) zwischen Gesundheit und Menschenrechte werden durch dieses Beispiel veranschaulicht?

Ein Hinweis auf die Begrenzung der Menschenrechte

Es wird vor, dass im Falle eines Ausbruchs von Tuberkulose oder einer anderen hoch ansteckenden Krankheit erwähnt, Länder müssen Rechte von einigen Menschen außer Kraft zu setzen, um die Rechte anderer zu bewahren. Zusätzlich zu einem Ziel wie eine Epidemie enthält, haben die Länder oft auch die nationale Sicherheit der öffentlichen Sicherheit Notfälle aufgerufen Rechte zu beschränken. Im Jahr 1984 traf sich eine angesehene Gruppe von Rechtsexperten in Siracusa, Italien, die berechtigten Umstände, unter denen Rechte einiger diskutieren könnten im Falle eines Notfalls begrenzt werden „bedrohen das Leben der Nation“ und Möglichkeiten, in denen die Regierungen sollten und verursacht keine solchen Beschränkungen. Unter den so genannten „Siracusa Principles“, die sie entwarf, die von den Vereinten Nationen unterstützt worden sind, sind die Einschränkungen der Rechte (wie Quarantäne) müssen:

  • reagieren auf eine Press öffentlichen oder sozialen Notwendigkeit;
  • ein legitimes Ziel verfolgen und zu diesem Ziel angemessen sein;
  • nicht willkürlich oder unverhältnismäßig sein;
  • im Einklang mit dem nationalen Recht;
  • bilden die am wenigsten einschränkende Mittel zur Erreichung des Zwecks der Beschränkung möglich;
  • sind angemessene Schutzmaßnahmen und Heilmittel; und
  • nicht mit dem demokratischen Funktionieren der Gesellschaft beeinträchtigen.

Darüber hinaus gebieten die Siracusa Principles Länder „eine offizielle Verkündigung der Existenz eines öffentlichen Notstands machen“ – das heißt, sollten alle Menschen wissen, warum Rechte eingeschränkt werden. Die Grundsätze beachten Sie auch, dass die Beweislast auf die Regierung Rechte beschränke Maßnahmen nach diesen Grundsätzen zu rechtfertigen.

Zum Beispiel, im Angesicht einer wachsenden Epidemie von arzneimittelresistenten Tuberkulose in New York City in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren, kündigte die Stadt Department of Health, dass mit arzneimittelresistenten TB diagnostiziert Menschen, die nicht mit der vorgeschriebenen Regime entspreche von Medikamente könnten unfreiwillig in einer speziellen Anlage auf Roosevelt Island festgehalten werden. Mehrere hundert Personen wurden so festgehalten. Die Inhaftierungen wurden in den Zeitungen bedeckt, und die Menschen in der Spezialklinik hatte Zugang zu einem Anwalt und konnte einen Richter sehen, ob sie wollten ihre Inhaftierung anzufechten. Die Inhaftierungen wurden von den Gerichten beurteilt im Rahmen der Stadt bestehende Notfallgesundheitsgesetze zu sein.

Quelle: healthandrights.ccnmtl.columbia.edu

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + neun =