Nasen-und Sinus-Krebs – NHS Choices

Nasen-und Sinus-Krebs - NHS Choices

    Nasen- und Nebenhöhlenkrebs

Einführung

Nasal und Sinus Krebs wirkt sich auf die Nasenhöhle (über dem Dach des Mundes) und die Nebenhöhlen (kleine, luftgefüllten Hohlräumen im Inneren der Nase, hinter Ihrem Wangenknochen und Stirn).

Die Gegend, in der Nase und Gurgel zu verbinden ist der Nasenrachenraum genannt. Ein spezifischer Typ von Krebs, genannt Nasopharynxkarzinom. wirkt sich diese Gegend.

Die Symptome einer Nasennebenhöhlenkrebs und

Die häufigsten Symptome von Nasennebenhöhlenkrebs und sind ähnlich wie virale oder bakterielle Infektionen wie die Erkältung oder Sinusitis. und beinhalten:

  • eine anhaltende verstopfte Nase, die in der Regel wirkt sich nur auf einer Seite – bis zu 90% der Patienten mit Nasen-oder Sinus Krebs Erfahrung eine Blockade
  • Nasenbluten (Epistaxis)
  • eine verminderte Geruchssinn
  • Schleim läuft aus der Nase oder den Rachen

Andere Symptome treten oft zu einem späteren Zeitpunkt, und umfassen:

  • Schmerzen oder Taubheit im Gesicht, vor allem die Wange oder über dem Auge
  • vergrößerten Lymphknoten im Nacken
  • teilweisen Verlust des Sehvermögens oder Doppelbilder
  • ein prall Augen (Exophthalmus)
  • starke Kopfschmerzen

Wenn zu Ihrem Hausarzt zu sehen

Sehen Sie Ihren Hausarzt, wenn Sie ungewöhnliche oder anhaltenden Beschwerden bemerken. Es ist unwahrscheinlich, Nasen- oder Sinus-Krebs, aber die Bedingung ist einfacher zu behandeln, wenn frühzeitig diagnostiziert.

Wenn Sie Ihren Hausarzt fühlt sich eine weitere Stellungnahme erforderlich ist, werden Sie in der Regel zu einem Hals-Nasen-Ohren (HNO) Berater im Krankenhaus überwiesen werden.

Wenn Sie sich für weitere Tests im Krankenhaus überwiesen, können sie umfassen:

  • eine nasale Endoskopie -, wo ein langer, dünner, flexibler Schlauch mit einer Kamera und einer Lichtquelle wird durch die Nase einge das Gebiet zu untersuchen,
  • Imaging-Studien – wie etwa eine Röntgenaufnahme der Lunge. CT oder MRT-Untersuchung
  • eine Biopsie (Entnahme einer Probe von Gewebe), um zur Prüfung zu schicken – dies kann während einer Endoskopie durchgeführt werden, oder Feinnadelpunktion (FNA) verwendet werden, wenn es eine Pauschal

Wer ist gefährdet?

Nasen- und Nebenhöhlenkrebs ist selten in Großbritannien, und nur etwa 460 Fälle werden jedes Jahr diagnostiziert. Jedoch sind verschiedene Faktoren bekannt, das Risiko für die Entwicklung der Zustand, einschließlich erhöhen:

  • Ihr Geschlecht – Männer sind viel eher zu Nasen- und Nebenhöhlenkrebs als Frauen zu entwickeln
  • Rauchen – je mehr Sie rauchen, desto höher ist das Risiko der Entwicklung verschiedene Arten von Krebs, darunter Nasen- und Nebenhöhlenkrebs
  • nachdem er zuvor hatten Strahlentherapie erblichen Retinoblastom (eine seltene Art von Augenkrebs, die Kinder betrifft unter fünf Jahren) zu behandeln,
  • Exposition gegenüber bestimmten Substanzen durch Arbeit, einschließlich Holzstaub, Lederstaub, Nickel, Formaldehyd und Stofffasern
  • Human Papilloma Virus (HPV) – eine große Gruppe von Viren, die die Haut und feuchte Membranen beeinflussen, wie der Mund und Rachen

Ihr Risiko kann auch erhöht werden, wenn Sie eine Geschichte von Sinus oder Nase Probleme haben, oder haben zuvor nicht-Hodgkin-Lymphom (Krebs des lymphatischen Systems).

Die Behandlung von Nasennebenhöhlenkrebs und

Die beste Behandlung für Nasen- und Nebenhöhlenkrebs hängt von verschiedenen Faktoren, einschließlich der Phase Ihrer Krebs und Ihre allgemeine Gesundheit.

Behandlung schließt üblicherweise eine Kombination von:

  • die unter Verwendung von chirurgischen Einschnitten (offene Operation) oder als Schlüsselloch-Chirurgie durch die Nase (endoskopische Mikrochirurgie) durchgeführt werden können – Operation, um einen Tumor zu entfernen
  • Strahlentherapie – mit energiereicher Strahlung, um einen Tumor vor der Operation verkleinern oder zu zerstören, noch geringe Mengen eines Tumors, der nach der Operation noch vorhanden sein können
  • Chemotherapie – mit Medizin zu helfen schrumpfen einen Tumor vor der Operation oder das Risiko des Krebses der Rückkehr nach der Operation zu reduzieren
  • biologischen Therapie – eine neuere Art von Medikamenten, wie monoklonale Antikörper bekannt, helfen, Krebs Ausbreitung zu verhindern

Bestrahlung und Chemotherapie kann auch verwendet werden, um einen Tumor ohne Operation zu behandeln. In einigen Fällen kann eine Chemotherapie mit Strahlentherapie kombiniert werden.

Ausblick

Insgesamt 35-60% der Patienten mit Nasen-und Sinus-Krebs wird für mindestens fünf Jahre nach der Diagnose leben. Allerdings kann die Aussichten für die Nasennebenhöhlenkrebs und variieren, je nachdem, wo der Krebs befindet und wie weit es sich ausgebreitet hat (die Bühne), bevor sie diagnostiziert und behandelt.

Fast jeder, der schon sehr früh diagnostiziert wird, wird für mindestens fünf Jahre danach leben. Wenn der Krebs in einem fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert wird, werden nur 20-30% der Menschen für mindestens fünf Jahre nach der Diagnose leben. Jedoch das sehr stark von der Art des Krebses, sowie individuellen Faktoren ab.

Krebs der Nasenhöhle hat im allgemeinen eine bessere Einstellung als Krebs der Nebenhöhlen.

Wollen Sie mehr wissen?

Auch können Sie bestellen Hier.

Interessantes Video für Sie:


Read more

  • Kniegelenkersatz – Rückforderung – NHS Choices

    Wiederherstellung nach einem Kniegelenkersatz Erholungszeiten können in Abhängigkeit von dem Individuum und Art der Operation durchgeführt, variieren. Es ist wichtig, Rat das Krankenhaus hast du…

  • Arthroskopie – Rückforderung – NHS Choices

    Genesung von einer Arthroskopie Wie lange es dauert, sich zu erholen, nachdem eine Arthroskopie kann variieren, abhängig von der Art der Operation Sie hatten, Ihre allgemeine Gesundheit und der…

  • Nierenkrebs – Diagnose – NHS Choices

    Diagnose von Nierenkrebs In vielen Fällen wird Nierenkrebs nach Routine-Scans und Check-ups der Diagnose, als Bedingung   nicht immer offensichtlichen Symptome . Sehen Sie Ihre GP Sie sollten ei…

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + sieben =