Ihr Gewicht während der Schwangerschaft – Weight Loss-Ressourcen

Ihr Gewicht während der Schwangerschaft - Weight Loss Ressourcen, die Sie wünschen könnenIhr Gewicht während der Schwangerschaft

Im Allgemeinen, wenn große Mengen an Gewicht während der Schwangerschaft gewonnen werden, ist es aufgrund einer Zunahme der Fettdepots der Mutter – und leider ist es das überschüssige Fett, dass viele Frauen so schwer zu verlieren, wenn sie ihr Baby gehabt haben. Noch besorgniserregender ist, um die Hälfte Körperfett während der Schwangerschaft gewonnen wird um den Magen gespeichert. wo sie trägt die größte Gefahr für die Gesundheit.

Die meisten Experten sind sich einig, die mehr Gewicht, das während der Schwangerschaft gewonnen wurden, desto größer ist die Menge an Gewicht, die danach mit der Mutter bleiben. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass Frauen, die mehr gewinnen als 16kg während ihrer Schwangerschaft wahrscheinlich zu sein 1 Jahr 4-9kg schwerer nach der Geburt, als sie waren, bevor sie schwanger wurde.


Um zu verhindern, dass noch mehr überschüssige Pfunde gelassen wird nach der Geburt, die meisten Experten sind sich einig, dass Frauen, die übergewichtig oder fettleibig sind, bevor sie schwanger werden sollten darauf abzielen, weniger Gewicht als Frauen zu gewinnen, die ein gesundes Gewicht vor der Schwangerschaft sind.

Obwohl offiziellen Richtlinien, es ist in Amerika nicht in Großbritannien gibt es empfohlen, dass Frauen mit einer vor der Schwangerschaft BMI von 26 bis 29 Ziel 7-11.5kg um zu gewinnen, während die Frauen mit einem BMI von mehr als 29, für 6kg Ziel. Doch Dr. Rajasingham nimmt diesen Rat einen Schritt weiter und schlägt vor, dass Frauen, die extrem übergewichtig sind, sollten ihr Gewicht stabil während ihrer Schwangerschaft zu halten wollen, obwohl sie eng mit ihrem Hausarzt, der Hebamme, Praxis Krankenschwester oder einem Ernährungsberater überwacht werden soll.

Vermeiden auf übermäßige Mengen von Gewichtszunahme während der Schwangerschaft hat viele Vorteile, auch, und hilft, die Chancen auf eine Präeklampsie, Gestationsdiabetes, Rückenschmerzen, Schmerzen in den Beinen, Krampfadern, Hämorrhoiden, Atemnot, extreme Müdigkeit und sogar Schwangerschaftsstreifen zu senken!

Top-Tipps – Ihr Gewicht während der Schwangerschaft

  • Wenn Sie nicht bereits Ihre Diät geändert, um Ihre Schwangerschaft als eine Zeit, Ihre allgemeine Essgewohnheiten und Lebensstil zu bewerten und in Richtung gesündere Entscheidungen zu verschieben, die Sie, Ihre Familie und Ihr Baby sowohl jetzt als auch in Zukunft profitieren werden.
  • Geben Sie auf Diät, aber nicht in die Falle zu denken Sie für zwei zu essen brauchen. Das Ministerium für Gesundheit vorschlagen, dass Sie nur eine zusätzliche 200 Kalorien pro Tag benötigen – und das ist nur in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft! In Wirklichkeit ist das gleichbedeutend mit zwei Scheiben Toast mit fettarmer Brotaufstrich, eine Banane und einen Topf mit Naturjoghurt oder eine Schüssel mit Vollkorngetreide mit Magermilch. Halten Sie sich an eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung, die viele Lebensmittel, die aus jeder der vier Hauptnahrungsmittelgruppen umfasst. Es ist wichtig, Ihre Nährstoff speichert nach oben bis zu Ihnen mit den Anforderungen der Arbeit fertig zu werden – und ein neues Baby.
  • Wenn Sie nicht aktiv waren, bevor Sie schwanger wurde, ist jetzt nicht die Zeit, anstrengende Übung zu beginnen. Allerdings wird regelmäßig aktiv zu sein hilft Ihnen, eine gesunde Schwangerschaft haben, einfacher Arbeit und werden Sie wieder in Form helfen, wenn Sie Geburt gegeben haben. Schwimmen und Wandern sind beide große Möglichkeiten.
  • Halten Sie sich auf diese Folsäure-Ergänzungen für die ersten 12 Wochen der Schwangerschaft zu nehmen und essen mehr Nahrungsmittel, die reich an diesem Vitamin wie Brokkoli, Spinat, Rosenkohl, Hülsenfrüchte, Müsli, Vollkornbrot und Orangen. Die gute Nachricht ist, sind diese Lebensmittel auch mit anderen Nährstoffen verpackt.
  • Zusätzlich zu vermeiden Hai, Marlin und Schwertfisch und Thunfisch zu begrenzen (siehe oben) schwangeren Frauen auch nicht mehr als zwei haben sollte wöchentlich Portionen fetten Fisch wie Lachs, Sardinen, Forelle und Makrele, da sie Chemikalien wie Dioxine enthalten. Sie sollten auch rohe Schalentiere zu vermeiden, wenn Sie schwanger sind, wie es manchmal Bakterien und Viren enthalten können, die Lebensmittelvergiftung führen.
  • Schwangere Frauen können so in Eisenmangel werden sicherstellen, dass Sie viel Eisen-reiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung haben. Dazu gehören mageres rotes Fleisch, Hülsenfrüchte, befestigte Frühstück Getreide, Gemüse und getrocknete Früchte. Obwohl Leber reich an Eisen ist, sollten Sie es vermeiden, wenn Sie schwanger sind, weil sie große Mengen an Vitamin A. enthält
  • Weiter zu Vitamin A-Präparate vermeiden zu nehmen und zu essen Leber oder Leberprodukte.
  • Nehmen Sie eine Ergänzung, die 10 Mikrogramm Vitamin D pro Tag.
  • Immer kochen Eier, bis das Eiweiß und Eigelb fest sind Salmonellenlebensmittelvergiftung zu verhindern – und nicht essen Lebensmittel, die roh oder teilweise gekochte Eier.
  • essen nur Fleisch, das gut gekocht, um eine Lebensmittelvergiftung zu verhindern ist. Dies ist besonders wichtig für Hähnchen, Würstchen, Burger und Lebensmittel aus Hackfleisch.
  • Stick mit einem alkoholfreien Diät.
  • Reduzieren Sie Koffein wie eine hohe Aufnahme in ein niedriges Geburtsgewicht oder Fehlgeburt führen kann. Die FSA empfiehlt nicht mehr als Koffein täglich 300mg – das ist das Äquivalent von drei Tassen Instant-Kaffee, drei Tassen Kaffee oder sechs Tassen Tee. Begrenzen Sie koffeinhaltige Cola und Energy-Drinks wie Red Bull, auch.
  • Wenn Sie oder Ihre Familie hat eine Geschichte von Heuschnupfen hat, Asthma, Ekzem oder andere Allergien, können Sie essen Erdnüsse zu vermeiden, während Sie schwanger sind oder stillen.

Sie können die Tools, Ressourcen und Informationen über WLR verwenden, um zu überprüfen, wie viele Kalorien Sie essen und sicherzustellen, dass Ihre Ernährung ausgewogen und gesund ist. Probieren Sie es für 24 Stunden frei.

Mehr Informationen

Besuchen Sie die Food Standards Agency-Website unter www.eatwell.gov.uk für die Beratung über gesunde Ernährung und Informationen über Ernährung vor und während der Schwangerschaft.

Besuchen Sie die British Nutrition Foundation bei www.nutrition.org.uk

Ihre Hebamme sollte in der Lage sein, Ihnen Ratschläge über gesunde Ernährung während der Schwangerschaft, geeignete Gewichtszunahme und das Stillen zu geben.

Ja… Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren
Ja… Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren
Ja… Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren
Ja… Sie sollten Gewicht zu verlieren
Könnte sein… Nur ein wenig
Könnte sein… vielleicht nicht!
Nein… Sie brauchen nicht, Gewicht zu verlieren
Nein… Sie brauchen, um Gewicht zu gewinnen
Quelle: www.weightlossresources.co.uk

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 14 =