HDL-Cholesterin The Test

HDL-Cholesterin Der Test von 60HDL Cholesterol

Wie wird es benutzt?

Der Test für High-Density-Lipoprotein-Cholesterin (HDL-C) als Teil eines Lipidprofils verwendet für ungesunde Niveaus von Lipiden zu screenen und das individuelle Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten zu bestimmen und zu verwenden, wenn über das, was die Behandlung Entscheidungen zu helfen, dort ist grenzwertig oder hohes Risiko. Die anderen Komponenten eines Lipidprofil umfassen typischerweise Gesamtcholesterin. LDL-Cholesterin (LDL-C). und Triglyceride.

HDL-C wird als der so genannte „gutes“ Cholesterin, vorteilhaft zu sein, weil es überschüssiges Cholesterin aus den Geweben entfernt und trägt es zur Entsorgung in die Leber.


Als Teil eines Lipidprofil, HDL-C auch verwendet werden, um die Wirksamkeit der Behandlung für ungesunde Lipidspiegel zu überwachen. Die Behandlungsmöglichkeiten können Änderungen des Lebensstils wie Ernährung oder Trainingsprogramme oder Lipid-senkende Medikamente wie Statine gehören.

Wann ist es bestellt?

HDL-C kann während einer Gesundheitsuntersuchung als Teil eines Lipidprofil bestellt werden. Es wird empfohlen, dass alle Erwachsenen ohne Risikofaktoren für Herzerkrankungen alle vier bis sechs Jahre überprüft werden.

Im Rahmen eines Lipidprofil, HDL-C kann als ein Follow-up-Test bestellt werden, wenn jemand ein hohes Ergebnis auf einem Cholesterin-Screening-Test hat.

HDL-C, als Teil des Lipidprofils, kann für diejenigen, häufig bestellt mehr werden, die einen oder mehrere Risikofaktoren für Herzerkrankungen haben. Wesentliche Risikofaktoren sind:

  • Zigaretten rauchen
  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Ungesunde Ernährung
  • Körperlich inaktiv-nicht genug Bewegung
  • Alter (Männer 45 Jahre oder älter oder Frauen von 55 Jahren und älter)
  • Hypertonie (Blutdruck von 140/90 oder höher oder die Einnahme von Bluthochdruck-Medikamente)
  • Familiengeschichte der vorzeitigen Herzkrankheit (Herzkrankheit in unmittelbaren Familie-männlichen Verwandten unter dem Alter von 55 oder weiblichen Verwandten unter 65 Jahren)
  • Vorbestehende Herzkrankheit oder bereits einen Herzinfarkt erlitten haben
  • Diabetes oder Prädiabetes

Screening mit einem Lipidprofil ist für Kinder als auch für Erwachsene empfohlen. Kinder sollten mindestens einmal im Alter zwischen 9 und 11 und noch einmal im Alter zwischen 17 und 21. Wie bei Erwachsenen, zusätzliche Tests geprüft werden können, für junge Menschen mit anderen Risikofaktoren erforderlich oder wenn Screening zeigt, dass das Niveau oberhalb der akzeptierte Ebenen. Einige der Risikofaktoren gehören eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen oder gesundheitliche Probleme wie Diabetes, Bluthochdruck oder Übergewicht. Praktiker im Gesundheitswesen kann für Kinder im Alter von 9 Lipidprofil Screening bestellen, wenn ein Elternteil ein hoher Cholesterinspiegel hat, nach der American Academy of Pediatrics.

HDL-C-Spiegel können auch in regelmäßigen Abständen bestellt werden, um den Erfolg von Änderungen des Lebensstils wie Ernährung und Bewegung oder zur Raucherentwöhnung auf die Erhöhung jemand Konzentration von HDL-C Ziel zu bewerten. Richtlinien der American College of Cardiology und der American Heart Association empfehlen, dass Erwachsene Statine ein Nüchtern-Lipid-Profil gemacht 4 bis 12 Wochen nach Beginn der Behandlung und dann alle 3 bis 12 Monate danach, um sicherzustellen, dass das Medikament arbeitet nehmen.

Was bedeutet das Testergebnis?

In der Regel gesunde Lipidspiegel helfen, ein gesundes Herz und senken das Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall zu halten. Ein Gesundheitswesen Praktiker wird in Betracht ziehen, die Ergebnisse des HDL-C und die anderen Komponenten eines Lipidprofil sowie andere Risikofaktoren, die helfen, eine Person, die allgemeine Risiko von Herzerkrankungen zu bestimmen. ob eine Behandlung notwendig ist und wenn ja, welche Behandlung am besten Hilfe bei der Person, die Gefahr zu senken.

Jedoch bleibt die Verwendung der aktualisierten Richtlinien umstritten. Viele nutzen immer noch die älteren Richtlinien der NCEP ATP III Lipidspiegel und CVD-Risiko zu bewerten:

  • Wenn HDL-C ist kleiner als 40 mg / dl (1,0 mmol / L) für Männer und weniger als 50 mg / dl (1,3 mmol / L) für Frauen, besteht ein erhöhtes Risiko von Herzerkrankungen, die von anderen Risikofaktoren unabhängig ist , die LDL-C-Ebene.
  • Eine typische Konzentration von HDL-C ist zwischen 40 bis 50 mg / dl (1,0-1,3 mmol / L) für Männer und zwischen 50 bis 59 mg / dl (1,3-1,5 mmol / L) für Frauen und ist im Zusammenhang mit durchschnittlichem Risiko von Herzkrankheit.
  • Basierend auf vielen epidemiologischen Studien, HDL-C von 60 mg / dl (1,55 mmol / l) oder höher mit weniger als der Durchschnitt Risiko von Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. Die NCEP-Richtlinien legen nahe, dass ein HDL-Cholesterin-Wert von mehr als 60 mg / dL ist Schutz- und sollte als ein negativer Risikofaktor behandelt werden. Allerdings deuten einige neuere Studien, dass hohe HDL-C nicht universell Schutz ist (siehe Häufig gestellte Fragen # 2).

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene:

  • Wenn HDL-C ist kleiner als 40 mg / dL (1,04 mmol / L), besteht ein erhöhtes Risiko von Herzerkrankungen, die von anderen Risikofaktoren unabhängig ist, einschließlich der LDL-C-Spiegel.
  • Ein Niveau von HDL-C zwischen 40 und 45 mg / dL (1,04-1,17 mmol / L) ist grenzwertig.
  • Ein Niveau von HDL-C von mehr als 45 mg / dl (1,17 mmol / L) ist akzeptabel.

Einige Laboratorien berichten, ein Verhältnis von Gesamtcholesterin zu HDL-Cholesterin. Das Verhältnis wird durch Teilen des Gesamtcholesterins von der HDL-Cholesterin erhalten. Wenn beispielsweise eine Person ein Gesamtcholesterin Ergebnis von 200 mg / dL und ein HDL-Cholesterinspiegel von 50 mg / dl hat, würde das Verhältnis angegeben, wie 4 (oder 4: 1). Ein wünschenswertes Verhältnis unter 5 (5: 1); Das optimale Verhältnis beträgt 3,5 (3,5: 1). Die American Heart Association empfiehlt, dass die absoluten Zahlen für den Gesamtcholesterinspiegel im Blut und HDL-Cholesterinspiegel verwendet werden, da sie bei der Bestimmung einer geeigneten Behandlung für Patienten nützlicher als das Verhältnis sind.

Gibt es etwas, was ich wissen sollte?

HDL-Cholesterin sollte gemessen werden, wenn eine Person nicht krank ist. Cholesterin ist vorübergehend niedrig während einer akuten Erkrankung, unmittelbar nach einem Herzinfarkt. oder bei Stress (wie von der Operation oder einem Unfall). Sie sollten mindestens sechs Wochen nach einer Krankheit warten Cholesterin gemessen zu haben.

Bei Frauen kann HDL-Cholesterin während der Schwangerschaft verändern. Frauen sollten mindestens sechs Wochen warten, nachdem ein Baby HDL-C gemessen zu haben.

Quelle: labtestsonline.org

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 14 =