Ein Schmerz im Fuß – Erleben Sie das Leben

Ein Schmerz im Fuß - Erleben Sie das Leben

Plantarfasziitis, ein schmerzhafter Entzündungszustand, eine hartnäckige Fitness Hindernis darstellen. Aber mit der richtigen Behandlung und Selbst-Pflege-Strategie, kann es gezähmt werden.

Mary Ann Joyce hatte gerade spielen Sie eine Runde Golf im vergangenen März, als sie spürte einen stechenden Schmerz in der linken Ferse beendet. „Ich habe nicht das Gefühl, es auf der Strecke, aber sobald ich danach geändert Schuhe, da war es“, sagt Joyce, jetzt 68. Die Frankfort, Ill. Anwohner, der in Florida Urlaub war zu der Zeit, unverzüglich ein Fußpflegerin Termin. Die Diagnose: Plantarfasziitis.

Eine entzündliche Erkrankung des Gewebes auf der Unterseite des Fußes, Plantarfasziitis (ausgesprochen fash-ee-EYE-tus) ist die häufigste Ursache von Fersenschmerzen, betrifft etwa 2 Millionen Amerikaner jedes Jahr. Es kann schwierig sein zu behandeln, aber es ist fast immer heilbar durch konservative Maßnahmen.

Hier ist, wie Sie sagen, wenn Sie mit einem Risiko für Plantarfasziitis, zusammen mit einigen Tipps für die Prävention und Behandlung.

Wenn Plantar Fasciitis Strikes

Die Plantaraponeurose ist eine dicke, flaches Band aus Bindegewebe, die die Sohle des Fußes erstreckt, den Anschluss des Fersenbein bis zu den Zehen und die Unterstützung der arch. Die genaue Ursache der Plantarfasziitis ist unbekannt, aber die meisten Experten glauben, übermäßige Spannung oder Stress verursacht kleine Risse im Gewebe, die dann entzündet.

Das Markenzeichen Symptom, scharfe Ferse Schmerzen, beginnt in der Regel bei den ersten Schritten in den Morgen oder beim Stehen nach der Ruhezeiten. „Als Plantarfasziitis fortschreitet, haben Sie immer noch Start Schmerzen, aber es öfter tut weh“, sagt Wapner. „Irgendwann, schmerzt es die ganze Zeit.“

Jeder kann Plantarfasziitis zu entwickeln, aber die folgenden Faktoren erhöhen das Risiko:

Dicht Wadenmuskulatur: Wenn Ihr Kalb ist eng, zieht ihn auf Ihrer Achillessehne und schafft Spannung auf die Plantaraponeurose.

Unsachgemäße Schuhe: Schuhe, die auf dem Bogen übermäßig flexibel sind, können Druck auf die Plantaraponeurose zu erhöhen. Calf-Anzugs High Heels auch zum Problem beitragen.

Übergewicht: Studien haben gezeigt, dass übergewichtige Menschen eher zu Plantarfasziitis wegen der zusätzlichen Stress auf das Gewebe und Gelenke zu entwickeln.

Heel-ing Powers

Wie bei den meisten Verletzungen durch Überbeanspruchung, können Sie nicht erwarten, Plantarfasziitis Nacht lösen. Eine Behandlung, sobald Sie Ferse Schmerzen fühlen – ein Arzt kann einen Behandlungsplan zu formulieren, unter Einbeziehung der folgenden Strategien:

  • Dehnen Sie es heraus. „Das Grundprinzip der Behandlung wird die Flexibilität erhöht sowohl in der gastrocnemius, der die große Wadenmuskulatur, die die Achillessehne bildet, und der Plantaraponeurose selbst“, sagt Wapner. (Siehe „Fuß-Fixes“, weiter unten, um Vorschläge.)
  • Rüsten Sie Ihr Schuhwerk. Vermeiden Sie hohe Absätze und Flip-Flops, und Verschleiß unterstützende Schuhe, auch rund um das Haus. Einige Patienten finden Erleichterung in Orthesen, die den Bogendruck in Plattfüße oder hohen Bögen zu unterstützen und zu verteilen.
  • Versuchen Massage. Myofasziale Techniken harten, unflexiblen Gewebe weich zu machen und den Blutfluss, sagt Marcus. Versuchen Sie rollen Sie Ihren Fuß über einen Tennisball. (Start sanft!)
  • Tragen Sie eine Nachtschiene. „Eine Schiene hält den Fuß dorsalflektiert so dass Sie verbringen nicht 8 Stunden Wende das Strecken Sie das getan haben“, sagt Wapner. Zwei Studien veröffentlicht Fuß & Ankle Internationale gefunden Nachtschienen hatten eine 80 Prozent Erfolgsquote bei der Verringerung der Plantarfasziitis Symptome.
  • Bewerben Eis. Vereisung der Plantaraponeurose hilft Schmerzen lindern und Entzündungen zu reduzieren. Für eine DIY Eismassage, rollen Sie Ihren Fuß über einen gefrorenen Wasserflasche oder verwenden Sie eine mit Eis gefüllte Pappbecher.
  • Stärken Sie Ihre Füße. Einige Experten glauben, können Sie die Muskeln auf die Fußsohlen zu stärken, um den Druck auf die Plantaraponeurose zu nehmen.

„Bei schweren Fällen kann Ihr Arzt eine Kortikosteroid-Injektion empfehlen, zur Verringerung der Schmerzen und Entzündungen, obwohl die Injektion können die Plantaraponeurose etwas anfälliger für Bruch zu machen“, sagt Edward Laskowski, MD, Co-Direktor der Mayo Clinic Sports Medicine Center Rochester, Minnesota. Und es gibt eine chirurgische Option, die die Plantaraponeurose vom Fersenbein schneidet, obwohl dies wird selten durchgeführt und Experten beraten mindestens ein Jahr von nicht invasiver Therapie vor auch unter Berücksichtigung, dass die Route, die zu weiteren Komplikationen führen kann.

Machen Sie eine Aktive Erholung

Sie können weiterhin mit Plantarfasziitis ausüben, aber Laskowski zeigt, dass Sie Sportarten, die schwere Stampfen einzubeziehen und ersetzen Sie sie mit Low-Impact-Aktivitäten wie Schwimmen oder Reiten ein stationäres Fahrrad zu vermeiden. Läufer, die es unrealistisch, verlassen ihre Sport können versuchen Reduzierung Autos zu finden, wenn ihr Gangbild nicht beeinträchtigt wird.

Aber die Regel ist, wenn es weh tut, tun Sie es nicht. „Wenn Sie weitermachen, wenn Sie Schmerzen verspüren, ist es noch schlimmer“, sagt Curt Marcus, PT, DPT, der Chicago-Bereich Physiotherapeut, Mary Ann Joyce behandelt. Höre auf deinen Körper und folgen Sie einen Behandlungsplan konsequent. Und geduldig zu sein: Über 90 Prozent der Plantarfasziitis Fällen lösen innerhalb von zwei Monaten, so dass Sie Ihre Chancen besser sind ausgezeichnet.

Was sind die Ursachen Plantar Fasciitis?

Ärzte vermuten, daß Plantarfasziitis entwickelt sich, wenn die Plantaraponeurose (das rote Band in der Abbildung) wird betont, verursacht kleine Risse im Gewebe zu entwickeln. Diese Mikrorisse verursachen die Faszie gereizt oder entzündet zu werden. Weil die Plantaraponeurose beginnt an der Ferse (nur nach innen von der Mitte des Knochens), der Stamm – am größten ist da – und Schmerz.

Fuß-Fixes

Die meisten Plantarfasziitis Behandlungsprogramme beinhalten Stretching, um die Spannung auf der Plantaraponeurose und Vereisung um Entzündung zu verringern verringern; andere sind auch Fuß-Kräftigungsübungen. Medizinische Experten halten die folgenden Behandlungen sicher und wirksam.

Calf Pinnwand Streckt 

Plantarfaszie Stretch

Handtuch Toe Curls

Sie toe Locken mit einem Handtuch, um die kleinen Muskeln der Füße zu stärken und nehmen Druck von Bindegewebe. Platzieren Sie ein Handtuch auf dem Boden vor Ihnen, halten Sie Ihre Fersen auf dem Handtuch und deine Zehen, Greif das Handtuch und Ihre Richtung ziehen. Erledige zwei bis drei Sätze für 15 bis 20 Sekunden pro Tag.

Iced Papier Cup

Um Entzündungen zu behandeln, Gefriert Wasser in einem Papierbecher und verwenden Sie es, um die Unterseite des Fußes zu massieren. Als das Eis schmilzt, reißen Sie das Papier um mehr Eis freizulegen. Ziel für fünf bis sieben Minuten am Morgen und nach der Aktivität.

Auch können Sie bestellen Hier.

Interessantes Video für Sie:


Read more

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 7 =