Anzeichen von Darmkrebs – Symptome einer versteckten Killer – Diagnose, Behandlungen und Medikamente

Anzeichen von Darmkrebs - Symptome einer versteckten Killer - Diagnose, Behandlungen und Medikamente

Anzeichen von Darmkrebs werden mehr und mehr üblich, während Leute altern zu werden.

Die Inzidenz von Darmkrebs erhöht, da die Bevölkerung Alter, aber es ist auch mit jungen Erwachsenen mäßig häufig. Je früher man sieht und diagnostiziert wird, kann je früher die Behandlung beginnt. Eine frühzeitige Behandlung kann Ihr Leben retten, so ist es wichtig, dass Sie lernen, die typischen Symptome zu erkennen und Anzeichen von Darmkrebs und wie man für sie zu screenen.

Dies Symptome von Darmkrebs sollte nicht übersehen oder verwechselt mit anderen Erkrankungen des unteren Verdauungs werden. Dieser Krebs kann aus dem Dickdarm bis Rektum Fortschritte. Es gilt als eine versteckte Störung sein, sondern kann sich langsam auf die Dauer der Erkrankung töten. Die Krankheit wird gesagt, ausgeblendet, da an seinem frühen Stadium ist es in der Regel asymptomatisch werden.

Was ist Krebs?

Krebs besteht aus abnormen Zellen im Körper, die die Grundeinheit des Lebens, die die Zelle, das Gerät mit dem alles begann beeinflussen können. Eine Zelle vielleicht die kleinste Einheit in den Körper ohne jedoch dessen Anwesenheit keine Organe und Systeme gebildet wird. Sie betrachtet werden, die Bausteine ​​der menschlichen Anatomie zu sein.

In diesem Fall ist die Störung der normalen Zellfunktion möglich, weil Krebszellen haben die Fähigkeit, sich schnell teilen, ohne Ordnung und Kontrolle. Dies stört die Homöostase im Körper einer Person, da die Teilung von Zellen tritt in der Regel nur dann, wenn der Körper sie braucht. Da die Krebszellen sich schnell teilen, wird eine Masse Art des Gewebes oder ein Tumor produziert, kann es bösartig oder gutartig ist. Tumore, die gutartig sind, sind nicht Krebs. Diese Art von Wachstum kann durch Operationen entfernt werden und in der Regel nicht nach der Entnahme wieder auftreten; es nicht auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat und es ist oft nicht lebensbedrohlich.

Bösartige Tumoren sind Krebszellen, die beschädigt werden und dringen in Organen und Geweben daneben. Es kann auch seinen Weg Pause von der einen Tumor und stellt sich schließlich zu dem Lymphsystem und Blutkreislauf. Aus diesem Grund können Krebszellen leicht auf andere Teile des Körpers, insbesondere den stark vaskularisierten Organen verteilt. Die Bezeichnung für die Ausbreitung von Krebs wird als Metastasierung. Wenn Krebszellen dringen in den Dickdarm und das Rektum, Darmkrebs-Symptome beginnt zu erscheinen.

Was sind die Ursachen von Darmkrebs-Symptome?

Polypen des Colon kann Darmkrebs Fortschritte; daher die Entfernung dieser Polypen kann die Symptome von Darmkrebs auftreten zu verhindern. Sie können zunächst gutartig sein aber im Laufe der Jahre, kann es einen zusätzlichen Chromosom zu erwerben, um die Krebszellen zu werden.

Colitis ulcerosa kann eine Komplikation wie Krebs auf chronischen Fällen zu etablieren. Der Anstieg von Darmkrebs kann seine Risiko erhöhen, wenn die Bedingung bereits an seinem acht bis zehnten Jahr der Inzidenz. Genetische Faktoren stark erwiesen, um das Risiko, zu erhöhen Darmkrebs besonders unter den Verwandten ersten Grades von Patienten mit Darmkrebs. Die Arten von Darmkrebs, die den familiären Aspekt als Risikofaktoren sind die familiäre adenomatöse Polyposis (FAP). Abgeschwächte familiäre adenomatöse Polyposis (AFAP). Erbliche Polyposis Darmkrebs (HNPCC) und MYH Polyposis-Syndrom .

Was sind die Anzeichen von Darmkrebs?

Der Tumor kann ganz oder teilweise Sperrung der Doppelpunkt als den Tumor vergrößert und andere Symptome können etwa wie Blähungen kommen, Bauchschmerzen wegen der Perforation des Darms und Peritonitis (Entzündung des Bauchfells), unerklärliche unerbittliche Übelkeit und Erbrechen, unerklärliche Gewichtsverlust, ändern in Charakter oder die Häufigkeit der Stuhlgang, Band wie Stühle. Tenesmus oder die Empfindung Stuhlgang auch nach dem Stuhlgang und rektalen Schmerzen, die nur selten passiert, und kann einen großen Tumor im Rektum, die den Durchgang von Hocker behindern befindet anzuzeigen.

Wie wird Darmkrebs verhindert werden können?

Andere Diagestive System-Krankheiten, Symptome und Diagnose

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + siebzehn =