Alzheimer-Krankheit sind wir nahe an der Suche nach einer Heilung Medical News Today

Alzheimer-Krankheit sind wir eine Heilung Medical News Today gezeigt zu finden, dass die meisten in der NäheAlzheimer-Krankheit: Sind wir schließen, um eine Heilung zu finden?

Beim Medical News Today. kaum ein Tag vergeht, ohne dass über eine Studie über die Alzheimer-Krankheit zu bekommen. Es besteht kein Zweifel, dass die Wissenschaftler in der ganzen Welt arbeiten, um Wege schwer zu finden, um zu verhindern, zu behandeln und zu heilen diese schwächende Krankheit, die weltweit fast 36 Millionen Menschen betroffen sind. Aber machen sie Fortschritte? Wir untersuchen.

In den USA etwa 5 Millionen Menschen ab 65 Jahren mit Alzheimer leben, von denen die meisten Frauen sind. Diese Zahl wird fast verdreifachen auf 16 Millionen bis zum Jahr 2050 zu erwarten.

Zuerst 1906 beschrieben von Dr. Alois Alzheimer, Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form von Demenz. etwa 60-80% der Fälle für die Bilanzierung. Es zeichnet sich durch Probleme mit dem Gedächtnis, Denken und Verhalten charakterisiert.


Onset ist am häufigsten bei Personen ab 65 Jahren, obwohl die Menschen in ihren 40er und 50er Jahre entwickeln können, was als früh einsetzende Alzheimer eingestuft.

Alzheimer ist eine fortschreitende Krankheit, was bedeutet, Gedächtnisverlust bei Beginn mild, aber es verschlechtert sich im Laufe der Zeit in dem Maße, dass Personen sind nicht in der Lage Gespräche oder auf ihre Umgebung reagieren.

Es gibt Behandlungen, die von der US Food and Drug Administration (FDA) für die Alzheimer-genehmigt. Zum Beispiel können die Cholinesterase-Hemmer und Memantine helfen behandeln Gedächtnis und Denken Probleme. Aber diese Medikamente helfen nur die Symptome zu verwalten; es gibt derzeit keine Heilung für die Krankheit.

In den USA etwa 5 Millionen Menschen ab 65 Jahren mit Alzheimer leben, von denen die meisten Frauen sind. Diese Zahl wird voraussichtlich fast verdreifachen auf 16 Millionen bis zum Jahr 2050. Die Zahlen ähnlich sind weltweit; bis zum Jahr 2050 mehr als 115 Millionen Menschen, die Krankheit zu erwarten ist.

Aktuelle Alzheimer-Prävalenz in den USA ist es die sechste häufigste Todesursache und tötete mehr als eine halbe Million Senioren jedes Jahr. Um dieses in Perspektive, die Alzheimer-Krankheit tötet derzeit jedes Jahr mehr Menschen als Prostatakrebs und Brustkrebs kombiniert.

Heather Snyder, PhD, Direktor der medizinischen und wissenschaftlichen Operationen an der Alzheimer-Gesellschaft. eine interessante Tatsache festgestellt, wenn im Gespräch mit Medical News Today.

„Als sechste führende Todesursache, die Alzheimer-Krankheit ist die einzige Todesursache in den Top 10, die wir derzeit keine Möglichkeit haben, zu verhindern oder zu ihr Fortschreiten zu stoppen oder zu verlangsamen.“

Aber was haben diese Studien gelehrt Forscher über die Alzheimer-so weit?

Prävention und Plaques und Tangles Targeting

Wie bei allen Krankheiten, genau zu wissen, was sind die Ursachen der Alzheimer-zu identifizieren Möglichkeiten, Schlüssel ist, zu verhindern und den Zustand zu behandeln.

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Alzheimer-tritt auf, wenn zwei abnormale Gehirnstrukturen – Plaques und Tangles – Schäden und Nervenzellen zu töten, wodurch das Gedächtnis, Denken und Verhaltensprobleme mit der Krankheit in Verbindung gebracht.

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Alzheimer-tritt auf, wenn zwei abnormale Gehirnstrukturen – Plaques und Tangles – Schäden und Nervenzellen zu töten.

Plaketten sind Fragmente eines Proteins namens Beta-Amyloid, die in den Bereichen zwischen den Nervenzellen aufzubauen. Tangles sind verdrillten Fasern aus einem Protein namens Tau, das im Inneren des Gehirns Zellen ansammeln.

Andere Forschung hat vorgeschlagen, dass diese abnorme Strukturen Targeting Alzheimer behandeln könnte. Früher in diesem Jahr, Medical News Today von Forschern der University of California-Irvine über eine Studie berichtet, was darauf hindeutet, dass die Verbindungen der Gehirnzellen zu erhöhen Plaqueansammlung reduzieren könnte.

„Wenn Amyloid-Akkumulation die treibende Ursache der Alzheimer-Krankheit ist, dann Therapien, die entweder Beta-Amyloid-Produktion verringern oder zu erhöhen dessen Abbau von Vorteil sein könnte, vor allem, wenn sie früh genug begonnen werden“, sagt der erste Autor dieser Studie, Mathew Blurton-Jones .

Alzheimer und Gene

Studien haben gezeigt, dass die Mehrzahl der frühen Beginn der Alzheimer-Fälle sind erblich – eine Form der als familiären Alzheimer-Krankheit bekannt Zustand (FAD).

Im vergangenen Jahr wurde eine Studie veröffentlicht in Nature Genetics die Entdeckung von 11 Gene ergab, dass eine Person das Risiko von Alzheimer erhöhen kann, während eine andere Studie eine Veränderung der ABCA7 Gen, das erhöhen das Risiko von Alzheimer in Afro-Amerikaner gefunden.

Genau wie diese Gene erhöhen Alzheimer-Risiko wird noch nicht verstanden. Aber jedes Gen, das für die Alzheimer-verknüpft ist, kann das Verständnis von „Forscher erhöhen, wie sich die Krankheit entwickelt, damit die Wahrscheinlichkeit der Aufnahme von Wege zu finden, um zu verhindern und um den Zustand zu behandeln.

Forschung Fortschritte liefert „Gründe zur Hoffnung“

Es scheint, gibt es mehr Fokus auf die Alzheimer-Forschung als je zuvor, und eine große Fortschritte als Ergebnis erzielt.

Dr. Laurie Ryan sagte uns, es „Grund zur Hoffnung zu sein“, wenn es um wirksame Behandlungen für die Alzheimer-kommt.

In den letzten 20 Jahren allein haben die Entdeckung der Rolle Beta-Amyloid und Tau-Proteine ​​spielen in Alzheimer, FDA-Zulassung des ersten Alzheimer-Medikament für das Gedächtnis und Denken Symptome gesehen, die erste Alzheimer-Mausmodell und das erste Potential Bluttest für Alzheimer.

„Viele Forscher glauben, dass eine erfolgreiche Behandlung wird schließlich ein“ Cocktail „von Medikamenten an mehreren Ziele gerichtet beinhalten, ähnlich wie bei aktuellen State-of-the-art-Behandlungen für viele Krebsarten und AIDS“, sagt Snyder.

Im Gespräch mit Medical News Today. Dr. Laurie Ryan, der Abteilung für Neurowissenschaften an der NIA sagte, dass es „Grund zur Hoffnung zu sein“, wenn es um wirksame Behandlungen für die Alzheimer-kommt.

„Fortschritte in der Bildgebung können wir jetzt zu“ sehen „, die Alzheimer-Pathologie im lebenden Gehirn und in den letzten Jahren, genomweite Assoziationsstudien haben Genvarianten identifiziert, die eine Rolle bei der Krankheit zu spielen scheinen und können für Interventionen gezielt werden, „sie zur Kenntnis genommen. „Wir testen eine Reihe von potenziell vielversprechenden Interventionen, von der Übung, um Hormone, neu Studien finanziert Prävention.“

Der Mangel an Forschungsförderung und Freiwilligen behindert den Fortschritt

Zwar gibt es gute Fortschritte im Bereich der Forschung der Alzheimer gewesen ist, glauben Organisationen gibt es viel mehr, die getan werden muss, vor allem, wenn es um die Finanzierung geht.

James Pickett, Leiter der Forschung bei der britischen Alzheimer-Gesellschaft. sagte uns:

„Demenz ist die größte Gesundheits- und Sozialfürsorge Herausforderung unserer Generation, aber die Forschung in den Zustand enorm unterfinanziert ist. Dieser Mangel an Finanzierung Fortschritte behindert und eingeschränkt auch die Zahl der Wissenschaftler und Kliniker bei der Demenz-Bereich zu arbeiten.“

Er ist nicht falsch. In den USA erhielt beispielsweise der Alzheimer-Forschung Mio. $ 504 in die Finanzierung von den National Institutes of Health im vergangenen Jahr, während Krebs mehr als Milliarden $ 5 erhalten. Brustkrebs allein noch mehr Mittel als Alzheimer erhalten, bei $ 674.000.000.

Snyder sagte Medical News Today dass dieser Mangel an Finanzierung ist etwas, das in Ordnung zu überwinden muss neue Behandlung und Präventionsstrategien für die Alzheimer-Entwicklung.

„Andere Krankheiten haben gezeigt, dass nachhaltige Investitionen in Forschung Leben verbessern können, die Sterberaten zu reduzieren und letztlich wirksame Behandlungen und Verhinderungen produzieren“, sagte sie. „Wir haben die Werkzeuge und das Talent zu einem Durchbruch in der Alzheimer-Krankheit zu erreichen, aber wir müssen die Ressourcen, um dies Wirklichkeit werden zu lassen.“

Darüber hinaus sagte Snyder ein Mangel an Freiwilligen für die Forschung Alzheimer ist auch ein Hindernis für die Progression. „In einer Forschungsstudie teilzunehmen Volunteering eine der besten Möglichkeiten ist, jemanden nach vorne Alzheimer-Forschung bewegen helfen kann“, bemerkte sie.

Dr. Ryan stimmt, sagt uns:

„Mit mehr als 150 Alzheimer- bezogenen klinischen Studien und Studien aktiv in den USA zu rekrutieren, die NIA und anderen Forschungseinrichtungen enorme Herausforderungen, die Tausende von Freiwilligen bei der Rekrutierung erforderlich. Teilnahme Erhöhung bleibt eine Herausforderung, aber eine, die überwunden werden müssen, wenn wir zu unser Ziel erreichen wirksame Interventionen zu finden. „

In einem Versuch, dieses Problem zu lösen, sagte Snyder der Vereinigung Alzheimer einen klinischen Studien Matching-Service ins Leben gerufen namens TrialMatch.

„TrialMatch ist ein First-of-its-kind, vertrauliche und kostenlose interaktive Tool, das für Menschen mit Demenz, Familienmitglieder und Gesundheit Freiwilligen umfassende Informationen über klinische Studien und eine individualisierte Trial-Matching-Service bietet“, erklärte sie.

„Durch die für klinische Studien freiwillig, Sie spielen eine aktivere Rolle im eigenen Gesundheitsversorgung, aber auch den Weg für bessere Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit Alzheimer und anderen Demenzen zu ebnen.“

Um für eine klinische Studie freiwillig, besuchen Sie bitte die Vereinigung Forschungszentrum der Alzheimer.

„Wir können und werden die Alzheimer-Krankheit Epidemie lösen ‚

Alzheimer und Gesundheitsorganisationen zugeben dort gibt es viele Herausforderungen zu bewältigen, bevor eine Heilung für die Krankheit gefunden wird.

Aber es ist sicherlich ein großes Maß an Vertrauen, dass eines Tages wird die Alzheimer-von der Existenz beseitigt werden.

„Es ist unmöglich vorherzusagen, ob dieser Durchbruch um die Ecke, aber wir sind in die richtige Richtung auf jeden Fall machen Fortschritte“, sagte Pickett. „Wir verstehen jetzt viel mehr über das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit und Forscher Wege finden, Menschen in den frühesten Stadien zu identifizieren, wo sie das Beste aus der Entwicklung von Behandlungen haben, die funktionieren.“

Snyder vereinbart, und fügte hinzu:

„Bei der Alzheimer-Gesellschaft, sind wir optimistisch in die Zukunft, und unsere Dringlichkeit wächst weiter. Wir können und werden die Krankheit Epidemie Alzheimer zu lösen.“

Um mehr über die Alzheimer-erfahren, besuchen Sie bitte die Vereinigung Website Alzheimer, wenn in den USA, oder die Gesellschaft Website Alzheimer, wenn im Vereinigten Königreich.

Quelle: www.medicalnewstoday.com

Weiterlesen

  • Intelligenztests

    Intelligenztests Galton Versuch Binets Erfolg Der erste erfolgreiche Test der Intelligenz von Französisch Psychologe Alfred Binet in Antwort auf eine Anfrage von Französisch öffentliche Schule entwickelt wurde …

  • Reynolds Türkei Tasche Bewertung

    Ein besserer Weg der Türkei zu kochen? Die Tasche 19. November 2013 47 Kommentare Snack Mädchen muss alle ihre kanadischen und anderen internationalen Lesern entschuldigen. Sie ist mit dem amerikanischen Thanksgiving-OBSESSED ….

  • 1 Digital Schwangerschaftstest

    DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, sollten Sie für Ihre längsten Zyklus in den letzten Monaten vor der Prüfung zu ermöglichen. Wenn Sie keine Ahnung, wann Ihre Periode haben fällig ist, …

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 6 =